Allgemeine Informationen

Kongressort:

Klinikum rechts der Isar, Hörsaal A
Einsteinstraße 5
81675 München 


Kongresszeiten:

Samstag, 16. November 2019
Sonntag, 17. November 2019

 

Zertifizierung:

Die Veranstaltung wird von der Bayerischen Landesärztekammer wie in den vergangenen Jahren voraussichtlich mit 14 CME Punkten zertifiziert.

 
 
Schirmherrschaft:
 

 
Deutsches Herzzentrum München
des Freistaates Bayern
Klinik an der Technischen Universität

 

Teilnahmegebühr:

Kongresskarte                                          € 225,-
Frühbucher bis zum 16. Oktober 2019 € 195,-


In der Kongressgebühr sind Speisen und Getränke enthalten.
Programmänderungen vorbehalten.

Angestellte der TU München
(Mitarbeiter des Deutschen Herzzentrums und dem Klinikum
rechts der Isar) sowie Studenten haben gebührenfreien Eintritt (nach vorheriger Anmeldung).
Eine vor Ort Registrierung wird mit 50,00 € Bearbeitungsgebühr berechnet.

 

Teilnahmebedingungen:
Die Kongressgebühr fällt mit der Anmeldung an. Um den Frühbucherrabatt in Anspruch nehmen zu können muss der Zahlungseingang ebenfalls bis zum 16.10.2019 erfolgen, anderenfalls fällt die volle Kongressgebühr an. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen die Bankspesen zu Lasten des Teilnehmers. Bei Absage der Veranstaltung seitens des Veranstalters wird die Kongressgebühr voll zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht. Erfolgt eine - wenn auch unverschuldete - Absage des Teilnehmers bis zum 18. Oktober 2019, so wird für die Stornierung eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. € 30,00 einbehalten. Bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Rückvergütung der Kongressgebühr. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Über die Stornofristen des von Ihnen gebuchten Hotels werden Sie mit der Reservierungsbestätigung informiert. Diese Stornofristen sind bindend. Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor.

Haftung:
Die Haftung des Veranstalters sowie der KelCon GmbH oder der von ihnen beauftragten Personen für Schäden, insbesondere für solche aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, ist – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden auf einem vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen  beruht. Teilnehmer und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an der Tagung und allen begleitenden Veranstaltungen teil.

Datenschutz:
Für Ihre Anmeldung zum o.g. Kongress ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und  Durchführung der Veranstaltung. Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Kongressablauf involviert sind, und wenn der organisatorische Ablauf dies erforderlich macht. Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der europäischen DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte: https://www.kelcon.de/de/datenschutzerklaerung.


Veranstalter & Kongressorganisation:

KelCon GmbH
Frau Melanie Czaplik
Steinheimer Str. 177
63500 Seligenstadt
Tel.: 06182/ 946 66 42
Fax: 06182/ 946 66 44
m.czaplik@kelcon.de
www.kelcon.de