Vorträge Samstag:

Univ.-Prof. Dr. med. Stavros Konstantinides
Diagnostik und Risikostratifizierung der akuten Lungenembolie
Welche klinischen und Bildgebungs- Parameter sind aussagekräftig ?

Dr. med. Gertrud Goppel
Live-in-a-box: Imaging guiding und interventionelle Behandlung der Trikuspidalklappeninsuffizienz
Klinische, echokardiographische und technische Voraussetzungen; interventionelle Alternativen und Strategie

Prof. Dr. med. Harald Mudra
Erweiterte Evidenzbasis für PCSK9-Inhibitoren
Prognostische Bedeutung; Atheroskleroseregression ? Nebenwirkung Diabetes ? Konsequenzen für den praktischen Einsatz in Deutschland

Prof. Dr. med. Peter Tassani-Prell
Fallvorstellung intraoperative TEE
Demonstration des Stellenwerts bei operativer Myokardrevaskularisation und Herzklappeneingriffen;
klassische und atypische multiplane Schnittführung, akzidentelle Techniken


Vorträge Sonntag:

PD. Dr. med. Nikolaus Jander
Beurteilung paravalvulärer Regurgitationen nach TAVI
Lokalisation und Ausmaß, hämodynamische Relevanz, Indikation zur Korrektur und wie

Prof. Dr. med. Frank Flachskampf
Fallstricke bei der Beurteilung von Herzklappenprothesen
Mechanische und Bioprothesen, Katheterklappen

Dr. med. Ulf Herold
TEVAR in Aorta ascendens und Aortenbogen
Voraussetzungen, Techniken, Pitfalls

PD Dr. med. Carolin Sonne
Echokardiographische Voraussetzungen für Mitraclip Implantation
3D Quantifizierung der Mitralinsuffizienz: Vena contracta und PISA revisited,
neue Quantifizierungsverfahren ? Valider als 2D ? Anatomische Eignungskriterien für Mitraclip

Prof. Dr. med. Holger Eggebrecht
Aorta
Multimodale Bildgebung von Aorta ascendens und Aortenbogen
Stärken und Schwächen der Verfahren, typ. Erkrankungsbeispiele